Surface & Profile

MÄGERLE BLOHM JUNG

Cylindrical

STUDER SCHAUDT MIKROSA

Tools

WALTER EWAG

StuderTechnology Integrated

In vielen Werkstätten werden immer die gleichen Erfahrungswerte für Umschaltpunkte und Vorschübe verwendet – Werte, die auf mehrfache Sicherheit bezüglich Mass-, Form-, Lagetoleranzen und Oberflächenqualität ausgerichtet sind. Dadurch bleiben Schleifwerkzeuge meist weit unter ihrem Leistungsvermögen, und die Schleifzeiten sind regelmässig zu lang. Der Bediener ist nicht in der Lage, die Vielzahl von Einflussgrössen jedes Mal neu zu berechnen. Schlechte Kompromisse sind oft die Folge.

StuderTechnology berechnet alle relevanten Prozessparameter nach den neuesten schleiftechnologischen Erkenntnissen. Für jeden Bearbeitungsschritt ermittelt das Modul aus den wichtigsten, prozessrelevanten Einflussgrössen wie Schleifscheiben-, Werkstoff- und Kühlschmiermittelspezifikation die optimalen Werte. Das Ergebnis: ein erhebliches Plus an Wirtschaftlichkeit!