Jetzt digitalen Messkopf bestellen

Seit vielen Jahren erledigt der analoge Messkopf der Firma Jenoptik, Moviline auf Ihrer STUDER-Maschine pflichtbewusst seine Arbeit. Mit ihm können Sie die Qualität Ihrer Werkstücke über den gesamten Produktionsprozess hinweg effizient überwachen und sicherstellen.

Achtung! Sorgen Sie vor!

Auch bei den Messköpfen folgt STUDER ganz dem Motto von Industrie 4.0. Ab 31. Dezember 2020 sind aufgrund einer Abkündigung keine Ersatzteile für analoge Messköpfe mehr verfügbar. Demzufolge wird auch der Service per Ende Jahr für analoge Messköpfe eingestellt.

Reagieren Sie jetzt und profitieren von 10 % Rabatt!

 

Angebot gültig bis 31. Dezember 2019. Rabatt gültig auf Angebotsleistungsumfang. Nicht kumulierbar mit anderen Rabatten.

Digitale Übertragungstechnik

Die digitale Übertragungstechnik bietet Ihnen flexiblere Möglichkeiten, die Messköpfe zu konfigurieren und zu steuern. Die Messköpfe von Jenoptik, Movoline sind mit einem modernen Feldbus-System zur Signalübertragung ausgestattet.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Umrüstung durch Original Hersteller (STUDER)
  • Konfiguration jeder Maschine ist STUDER durch die Maschinennummer bekannt
  • Übertragung der Messwerte digital, störungsfrei, sicher und schnell
  • Messsignale werden direkt im Messkopf in ein digitales Signal umgewandelt
  • Alle Funktionen über 1 Anschlusskabel
  • Kompakte Baugrösse (alles in einem Gehäuse)
  • Optionale Crash-Sicherung für Messtaster

Digitale Messköpfe Jenoptik Movoline

Die digitalen Messköpfe aus der Movoline-Serie messen zuverlässig kleine, mittlere und große Werkstücke mit glatten oder unterbrochenen Außendurchmessern. Je nach Messaufgabe erhalten Sie das passende Modell. Die Ausführungen eignen sich sowohl für die In-Prozess- als auch für die Pre- und Post-Prozess-Messung. So können Sie Ihre Werkstücke während oder direkt nach der Bearbeitung überprüfen. Die Messwerte werden dabei an Ihre Rundschleifmaschine übertragen.

Die ermittelten Messsignale werden direkt am Messkopf in ein digitales Signal umgewandelt und somit nicht verfälscht. Dadurch erhöht sich die Qualität der Messungen enorm. Über die moderne CAN-Bus-Technologie werden die Daten digital übertragen. Das sorgt dafür, dass die Messungen sicher, störungsfrei und schnell ausgewertet werden können. Damit die Messköpfe auch unter harten Fertigungsbedingungen einwandfrei funktionieren, sind sie kompakt und robust. Sie benötigen nur ein Kabel, um alle Funktionen wie Messsignal oder elektrische Tasterabhebung zu betreiben. Messkopf, Tastarm und Werkstück schützen Sie optional durch eine Crashsicherung. Sie verhindert, dass Messköpfe, Tastarme oder Werkstücke bei einer Kollision beschädigt werden.

Den Umbau vom analogen auf den digitalen Messkopf auf Ihrer Rundschleifmaschine erledigen wir in gewohnter STUDER Qualität zusammen mit unserem Partner Jenoptik.

Sie wünschen Unterstützung bei der Umschulung Ihrer Mitarbeitenden auf die digitalen Messköpfe?

Wir freuen uns, Sie dabei untersützten zu dürfen!

Für Fragen oder ein individuelles Beratungsgespräch steht Ihnen Claudio Stinger gerne zur Verfügung.

Claudio Stinger
Teilevertieb
Thunstrasse 15
3612 Steffisburg
Schweiz
Fax:
+41 33 439 15 14
Startseite
Global Group
de Change Language