Surface & Profile

MÄGERLE BLOHM JUNG

Cylindrical

STUDER SCHAUDT MIKROSA

Tools

WALTER EWAG
Startseite  >  Produkte  >  Optionen  >  WireDress®

Elektroerosive, integrierte Abrichttechnologie - WireDress®

Die elektroerosive, integrierte Abrichttechnologie WireDress® eröffnet völlig neue Möglichkeiten beim Schleifen mit metallgebundenen Schleifscheiben und spart ganz massiv Nebenzeiten.

Metallgebundene Schleifscheiben werden beim Bearbeiten schwer zerspanbarer Werkstoffe wie hochlegierte, gehärtete Stähle, Hartmetalle sowie Keramiken eingesetzt, da diese Schleifscheiben besonders form- und temperaturbeständig sind. Es gibt jedoch auch Nachteile beim Einsatz von metallgebundenen Schleifscheiben. So ist unter anderem das Abrichten dieser Scheiben mit höherem Aufwand verbunden. Teilweise werden zum Abrichten externe Abrichtmaschinen eingesetzt, was ein enormer Handling- und Logistikaufwand bedeutet. Komplexe, feingliedrige Profile sind auf diese Weise bisher nicht wirtschaftlich abrichtbar.

STUDER bringt mit WireDress® nun ein völlig neuartiges Abrichtgerät auf den Markt, das in die Rundschleifmaschine und deren Steuerung vollständig integriert ist. Somit entfällt das mühsame Demontieren und Wiedereinstellen der Schleifscheibe bei der erneuten Montage nach dem externen Abrichten.

Wesentliche Merkmale von WireDress® sind:

  • Kein Verschleiß am Abrichtwerkzeug - berührungsloses Abrichten
  • Hoch präzise, komplexe Profile abrichten
  • Bis 30% höhere Schleifleistung der metallgebundenen Schleifscheibe
  • Sofort höchste Schnittigkeit – geringere Schleifkräfte
  • Beliebige Sinter-Metallbindungen mit Diamant- oder CBN-Korn abrichten
  • Geringe Abrichtwerkzeug- und Betriebskosten

WireDress® wird auf den Rundschleifmaschinen S22 und S41 angeboten.

Wir verwenden Cookies zur Optimierung der Funktionalität der Website sowie zur Webanalyse. Wenn Sie unsere Website benutzen, stimmen Sie dem zu. Nähere Informationen, auch zum Widerruf der Zustimmung, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (siehe Rechtliches).
Verstanden