Sind Ihre Maschinenbediener noch geschützt?

Ja - Wenn die Polycarbonat-Scheibe nicht älter als 2 Jahre ist. 

Die Polycarbonat-Sichtscheibe Ihrer STUDER-Rundschleifmaschine schützt den Maschinenbediener!

Für die optimale Sicherheit empfiehlt die europäische Sicherheitsnorm ISO 16089, die Polycarbonat-Scheiben alle zwei Jahre auszuwechseln. Bitte überprüfen Sie daher das Alter der Scheiben Ihrer STUDER-Rundschleifmaschine. Bei Überschreiten des Verfalldatums auf der Etikette ist die Scheibe rasch möglichst zu ersetzen. Unabhängig vom Verfalldatum, ist im Falle von erkennbaren Rissen, Kratzern oder sichtbar eingedrungenen Kühlschmierstoffen ein unverzüglicher Austausch der Scheibe notwendig.

Der Einsatz von Kühlmitteln, Ölen und Fetten verringert die Lebensdauer Ihrer Polycarbonat-Sichtscheibe. Sie fördern die Porosität und verringern somit die Rückhaltefähigkeit bei mechanischer Einwirkung.

Diese Versprödung ist im Regelfall für das Auge nicht sichtbar, stellt jedoch mit zunehmender Betriebsdauer ein erhebliches Sicherheitsrisiko für Maschinenbediener dar.

Alterung von Polycarbonat-Sichtscheiben in Werkzeugmaschinen

Die Rückhaltefähigkeit der Sichtscheibe vermindert sich je nach Betriebsalter.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihren persönlichen Service-Ansprechpartner (Teilevertrieb) finden Sie hier oder via unsere Hotline +41 33 439 11 11.

Startseite
Global Group
de Change Language