Surface & Profile

MÄGERLE BLOHM JUNG

Cylindrical

STUDER SCHAUDT MIKROSA

Tools

WALTER EWAG

In einer Woche gekonnt schleifen mit StuderTechnology

Die Firma Drehtech in der Schweiz ist Profi im Drehen und Drehfräsen von Werkstücken. Schleifprozesse wurden immer ausgelagert. Denn Schleifen trauten sie sich als Dreher nicht zu. „Mir war 13 Jahre lang klar, dass wir niemals schleifen. Ich habe mich über ein Jahrzehnt geirrt“ gibt Michael Jauer, Geschäftsleiter bei Drehtech AG, zu.

 

Der 15. Januar 2015 war ein schwarzer Tag für viele Schweizer Firmen. Der Mindestkurs für den Schweizer Franken wurde aufgehoben. Drehtech musste von einem auf den anderen Tag wirtschaftlicher werden und stand unter grossem Druck. Der einzige Bearbeitungsprozess, den Drehtech nicht steuern konnte, war das Schleifen. Einmal scharf gerechnet, entschied sich die Geschäftsleitung, den Schleifprozess selber in die Hand zu nehmen.

Die beste Entscheidung

 „Wir hatten null Ahnung vom Schleifen“, gesteht Marcel Wagner, Produktionsleiter bei Drehtech. In der engeren Wahl standen drei Schleifmaschinenhersteller. Die Wahl zur STUDER S33 lag an ihrer einfachen Bedienung. Konkret, an „StuderTechnology“. Die hochintelligente Software unterstützt die Anwender optimal. Nach Eingabe weniger Richtwerte, berechnet das Programm die Schleifprozessparameter vollständig vor. „Das war absolut beeindruckend“, schwärmt Wagner „immerhin waren wir zu Beginn sehr skeptisch.“

Produktiv von Anfang an

Die Maschine wurde am Montag aufgestellt, am Mittwochabend liefen die ersten Tests, ab Freitag wurde die Maschine voll in die Produktion eingebunden. Und schleift seither produktiv. Jauer meint dazu: „Die Investition hat sich mehr als gelohnt. Von dem Moment an, als die Maschine in unserem Park stand, lief sie wirtschaftlich. Das ist schon verrückt".

StuderTechnology in Kürze:

  • Automatische Berechnung und Auslegung der Prozessparameter
  • Direkter Einbezug von 300 Maschinenparametern und einer Datenbank
  • Integriertes Schleifwissen, das sich erweitern, optimieren und reproduzieren lässt
  • Technologische Analyse, Überwachung, grafische Zustellkurven
  • Grafische Simulation der Schleifprogramme
  • Reduzieren der Schleifzeiten um bis zu 50 %
  • Optimierungszeit reduzieren
  • Fehlerkosten reduzieren
Drehtech und StuderTechnology
Wir verwenden Cookies zur Optimierung der Funktionalität der Website sowie zur Webanalyse. Wenn Sie unsere Website benutzen, stimmen Sie dem zu. Nähere Informationen, auch zum Widerruf der Zustimmung, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (siehe Rechtliches).
Verstanden